Beeidigung

Als vom Oberlandesgericht Dresden fachgebiet-urkundenöffentlich bestellte und allgemein beeidigte Übersetzerin für die französische und spanische Sprache kann ich Verträge, Urkunden und Diplome verschiedenster Art ins Deutsche übersetzen und anschließend beglaubigen. Somit werden die übersetzten Dokumente von Behörden und anderen offiziellen Stellen anerkannt.

Bitte beachten Sie, dass ich ausschließlich Übersetzungen in meine Muttersprache Deutsch beglaubige, da ich nur in diesem Fall die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung einwandfrei bestätigen kann.

Ein wichtiger Hinweis:

Ich bin nicht für Privatkunden, sondern ausschließlich für Geschäftskunden tätig. Außerdem empfange ich grundsätzlich keinen Kundenbesuch.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ablauf

Bitte kontaktieren Sie mich am besten per E-Mail und senden mir eine Datei oder einen Scan des zu übersetzenden und zu beglaubigenden Dokumentes sowie Ihre vollständigen Adressdaten für die Angebotserstellung zu. Ich erstelle Ihnen dann auf Grundlage dieses Dokumentes ein Angebot.

Nach der Auftragserteilung übersetze ich Ihre Unterlagen anhand dieser Dokumente. Anschließend drucke ich die fertige Übersetzung aus, hefte sie untrennbar zusammen und versehe sie mit einem Bestätigungsvermerk, meinem Stempel und meiner Unterschrift. Diese Unterlagen sende ich Ihnen (auf Anfrage per Einschreiben) per Post zu.

Bitte sprechen Sie mich an – wir finden gemeinsam eine Lösung!Stempel_Daniela Barthel_freigestellt

Verträge

Ich übersetze u. a. folgende Vertragsarten aus dem Französischen und Spanischen ins Deutsche:

  • Gesellschafterverträge,
  • Lieferverträge,
  • Rahmenverträge,
  • Werkverträge,
  • Arbeitsverträge und
  • Mietverträge.

Gerne können die Verträge einen technischen Bezug haben, da ich sowohl auf das Fachgebiet Recht als auch den Bereich Technik spezialisiert bin.

Urkunden

Ich übersetze verschiedene Urkunden wie Gründungsurkunden aus dem Französischen und Spanischen ins Deutsche.

Meine Preise für die Übersetzung von Urkunden richten sich nach dem JVEG.